Bergische Buchhandlung

 Lesetipp der Woche

Katarina Bivald: Ein Buchladen zum Verlieben

Verlag: btb
ISBN: 9783442713929
Preis: 9,99 €
Bestellen

Die arbeitslose Buchhändlerin und vom Leben enttäuschte Sara philosophiert darüber, ob sie Menschen oder Bücher in ihrem Leben bevorzugen soll. Um ihrem Leben einen neuen Blickwinkel zu geben macht sie sich auf den Weg nach Amerika, um dort ihre Brieffreundin Amy zu besuchen. Nach der Ankunft im verschlafenen Nest Broken Wheels erfährt sie, dass Amy verstorben ist. Da Saras Rückflug erst drei Monate später stattfinden soll, weiß sie nicht genau, was sie jetzt tun soll.

Bevor sie jedoch weiter darüber nachdenken kann, nehmen sich die Menschen aus Broken Wheel ihrer an. Amys Haus wird Saras neue Unterkunft, wo sie für die Dauer ihres Aufenthaltes mietfrei wohnen soll. Alle behandeln sie wie einen Gast und sind sehr zuvorkommend, sodass sich bei Sara schon bald ein schlechtes Gewissen breit macht. Sie beschließt, der Stadt etwas zurückzugeben. So entsteht in der kleinen Stadt, mit mehr geschlossenen als offenen Läden, schon bald ein kleiner Buchladen, Sara füllt ihn mit Amys Büchern und ihren 16 eigenen mitgebrachten Büchern. Zwar hat die Leidenschaft für's Lesen noch nicht auf die Menschen übergegriffen, doch plötzlich zeigt die kleine sterbende Stadt, wie viel Leben in ihr steckt.

Wunderschön – und in so einer Buchhandlung kann man sich immer wohlfühlen.

>>Martina Halbach